Das Boutiquehotel in der Haller Altstadt

Kein Raum gleicht dem anderen

Die Hotel-Einrichtung und das Wohlfühl-Service entsprechen einem 4-Sterne-Standard.
Jedes Zimmer ist sehr großzügig und einzigartig gestaltet. Das individuelle Interieur besticht durch Unikate, bricht das Vergangene mit einer zeitlosen Eleganz, welche mit modernen Annehmlichkeiten ergänzt werden. Das Frühstück wird im Barocken Saal serviert, dem die Stuckdecke aus dem 18. Jahrhundert verleiht eine ganz besondere Atmosphäre.
Ursula & Marek legen sehr viel Wert auf regionale sowie saisonale Lebensmittel & selbstgemachte Produkte! Lassen Sie sich verwöhnen!

Mehr 

Die Gastgeber

Übernachten mit persönlicher Note

Ursula und Marek begrüßen Sie herzlich im kontor Boutiquehotel in Hall in Tirol. Wir lieben alte Häuser und deren Geschichte! Aus der ursprünglichen Idee ein „Chambres d’hôtes“ (Französisch für Übernachtung mit Frühstück) in Korsika zu führen, entstand in Eigenregie mit viel Liebe unser Schmuckstück kontor.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei uns im kontor in Hall in Tirol!

 

Ich bin so schön wie Ebenholz

Oft wechselte ich schon den Besitzer. Meist behandelten sie mich besonders gut und verschönerten mich. Meine Eigner zählten zu den Reichsten in Hall und waren sehr einflussreich. Lange – von 1450 bis zum Ende des 19. Jahrhunderts – war ich eine wirtschaftlich bedeutende und prunkvolle Einrichtung in der Haller Altstadt, auch zu schlechten Zeiten. In meinen Räumen wurden wichtige Geschäfte verhandelt, Verträge unterschrieben, Waren ge- und verkauft. Mittlerweile etwas in Vergessenheit geraten: Man nennt mich kontor, ein Handelshaus eben. Die Köglers, eine tüchtige und wirtschaftlich mächtige Familie, schätzte mich besonders und kleidete mich in pompösen Stuck.

Im 20. Jahrhundert verstarben meine letzten Besitzer, die Wenger, und keiner wollte mich mehr.  Zu dieser Zeit bröckelte mein Kleid, die Statik machte mir zu schaffen, meine Möbel verstaubten, die Türen quietschten…

Bis zu jenem Moment als ich neu entdeckt wurde: Ursula & Marek beleben mich mit viel Geschick und Herzblut wieder. Sehr behutsam und mit Feingefühl revitalisieren sie mein Inneres, dabei gebe ich als Dank einige besondere und wertvolle Fundstücke frei: wie z. B. Holzeinlagen aus Ebenholz, das einst so wertvoll war wie Gold.

Heute bin ich ein Hotel, ein ganz spezielles, sagt man. Sie bezeichnen mich als Boutiquehotel, weil ich so besonders bin. Meine Räume – vor allem die Zimmer und der Frühstücksraum – sind einzigartig, aus verschiedenen Epochen, wie der Gotik oder dem Barock.

Aber ich bin KEIN Museum. Ich freue mich wenn meine Gemäuer wieder eine ehrenvolle Aufgabe haben, und ich Gäste aus aller Welt sicher & geborgen beherbergen darf. COME IN & STAY!

 

Lage & Anreise

Der Weg ins kontor Boutiquehotel Hall in Tirol
Das Hotel liegt am Fuße der Haller Altstadt am Unteren Stadtplatz 7a.

Anreise mit dem Auto
Von der Autobahn kommend aus beiden Richtungen nehmen Sie die Ausfahrt Hall Mitte und erreichen über die Autobahn-Zubringerbrücke die Stadt. An der Ampel biegen Sie rechts Richtung Mils ab. Das Hotel befindet sich nun gleich auf der linken Seite.

Vor unserem Hotel befinden sich Parkplätze der städtischen Kurzparkzone.

Parken
Während Ihres Aufenthaltes parken Sie Ihr Auto am besten in der fußläufigen & kostengünstigen Tiefgarage „Untere Stadt“. 24-Stunden-Tarif € 10,20

Für eine kurze Parkdauer oder über Nacht können Sie Ihr Auto auch direkt vor dem Haus abstellen.
Gebührenpflichtig: 08:30 – 12:00 Uhr sowie 14:00 – 18:00 Uhr, € 1,00/Stunde, maximale Parkdauer 90 Minuten.

Anreise mit der Bahn
Unser Hotel ist vom Haller Bahnhof zu Fuß in 10 Minuten Richtung Altstadt erreichbar. Züge von Innsbruck nach Hall in Tirol verkehren im 15-Minuten-Takt. Ebenso stehen Ihnen Taxis am Bahnhof für Ihre Weiterfahrt zur Verfügung.

Sollten Sie Fragen zu Ihrer Reiseplanung haben, sind wir Ihnen gerne behilflich.

Routenplaner